Wie teuer sind Schlüsseldienste?

Ein jeder von uns hat es schon einmal erlebt, man hat sich selber ausgeschlossen. Nun kann nur noch ein guter Schlüsseldienst helfen. Im schlimmsten Fall muss es ein Schlüsselnotdienst sein. Als Notdienst wird eine Türöffnung bezeichnet, wenn sie außerhalb der üblichen Geschäftszeiten stattfindet. Dazu zählen natürlich auch die nächtlichen Anrufe oder Sonn- und Feiertage. Es ist eine Dienstleistung, die Sie nicht wirklich gern nutzen wollen. Aber ein Anruf genügt und schon ist ein Fachmann bald bei Ihnen.

Welche Aufgaben gehören zu einem guten Schlüsseldienst?

Schnell und sicher sollte ein Schlüsseldienst professionell eine Türöffnung durchführen. Dazu zählt auch das Öffnen von Auto Türen, Schlösser austauschen, ein neues Schloss einbauen, Schlüssel nachmachen, Schlösser für Briefkästen austauschen, Büroschlösser, kurz alles, was sonst noch mit Schlüssel zu tun hat. Das können auch Aktenschränke sein. Eine Empfehlung wäre es auch, wenn Sie sich vorab von einem Schlüsseldienst beraten lassen zu dem Thema, was kann ich tun, damit mein Zuhause einfach sicherer wird. Sind Sie vor dem Schaden klug und sichern Sie ihr Haus, Ihre Wohnung oder Ihre Datsche sicher ab. Sicherheit schafft ein wohliges Gefühl in den eigenen vier Wänden. Natürlich finden Sie in jeder Stadt Schlüsseldienste, aber auch hier gibt es die sogenannten schwarzen Schafe. Lassen Sie sich auf jeden Fall vor einem Einsatz die Preise nennen, auch die Anfahrtskosten.
In Berlin einen Schlüsseldienst suchen ist oft nicht so einfach, das Angebot ist groß, aber welcher ist der richtige Schlüsseldienst für Ihre Belange?

Wie teuer sind Schlüsseldienste im Vergleich

Man sollte sich ausreichend Zeit nehmen, um die Preise zu vergleichen. Natürlich, wenn nicht gerade Not am Mann ist. Oft ist es schon unter 100 EUR möglich einen guten Schlüsseldienst zu bekommen Das wäre dann bei einer einfachen Türöffnung, nur wenn die Tür ins Schloss gefallen ist. Das geht ja dann sehr schnell bei den geübten Fachkräften. Für Türöffnungen anderer Art, nachts und an Feiertagen oder auch an Wochenenden ist es etwas teurer, sollte aber eine Grenze von 150EUR nicht übersteigen oder ganz minimal. Es ist eben ein Anhaltspunkt für Verbraucher. Als Vergleichshilfe gibt es für alle Verbraucher im Internet Empfehlungen.

Die Tür ist ins Schloss gefallen und der Schlüssel liegt in der Wohnung


Sicherlich ist die Panik groß, wenn das Unvermeidliche passiert, aber handeln Sie auf keinen Fall überstürzt. Fragen Sie trotzdem zuerst nach dem Preis. Dieser bestimmt die Seriosität des Schlüsseldienstes. Wie aber erkennen Sie diese sogenannten “schwarzen Schafe”? Eine Faustregel sagt, dass so ein Schlüsseldienst nur über 0900 Telefon-Nr. zu erreichen ist und er Ihnen keine festen Preise nennen kann. Es ist nämlich auch ein Unterschied, ob eine Tür “nur” ins Schloss gefallen ist oder ob der Schlüssel noch steckt und im schlimmsten Fall noch abgeschlossen ist. Merken Sie sich bitte auch, seriöse Anbieter fragen und verlangen immer einen Nachweis, ob Sie auch der Eigentümer oder Bewohner der Wohnung sind, ganz wichtig. Lassen Sie sich auch immer eine Rechnung ausstellen, was aber nicht zwingend erforderlich macht, diese Summe sofort in bar zu bezahlen. Alle klar verhandelten Vereinbarungen sowie Zuschläge sollten genau stimmen.